Akzeptieren

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung

Dr. Rainer Lehner ❚ Ihr Frauenarzt in Wien ❚

✉  Schaumburgergasse 1.01, 1040 Wien

☎  +43 1 36 15 524
✆  +43 (0) 660 753 66 65

ordination@gyngruppenpraxis.at

Alle Kassen & Privat

Information für Freitagstermine:
Am 31. Jänner 2020 und 14. Februar 2020 ist unsere Ordination von 9:00 bis 14:00 geöffnet.

Nutzen Sie bitte auch unsere Online Terminvergabe.

Prof. Rainer Lehner

Ordination für Frauenheilkunde und GeburtshilfeEnglish

Schaumburgergasse 1.01
1040 Wien, Österreich

T: +43 1 36 15 524
M: +43 (0) 660 753 66 65

E: ordination@gyngruppenpraxis.at


Information Kassenordination
Ich ersuche um Verständnis, dass es zeitweilig zu Vertretungen durch fachspezifische KollegInnen kommen kann. Aus organisatorischen Gründen ist es leider nicht immer möglich, Sie vorab zu informieren.

OrdinationszeitenEnglish
Montag 14:00 - 19:00
Dienstag 9:00 - 14:00
Mittwoch 12:00 - 17:00
Donnerstag 9:00 - 14:00

Freitag nur nach Voranmeldung.

Telefonische Terminvereinbarung
Montag - Freitag 8:00 - 18:00


Bitte nutzen Sie auch die Online Terminvergabe.


E-Card

Alle Kassen und Privat.

Privatordination 14. BezirkEnglish

Rettichgasse 1b / 3
1140 Wien
Österreich

M: +43 (0) 660 753 66 65
M: +43 (0) 664 212 48 82

E: ordination@drrainerlehner.at

PrivatterminEnglish

Für einen Privattermin ersuche ich um persönliche Reservierung.


Sie können zwischen meinen Ordinationen wählen:
4. Bezirk und 14. Bezirk


Reservierung Privattermin:
M: +43 (0) 660 753 66 65
M: +43 (0) 664 212 48 82

Praxis

Damit Sie sich in unserer Praxis gleich willkommen fühlen, geht es hier zu einem kleinen Rundgang.


Baby
Schwangerschaft

Es zählt zu meinen schönsten Aufgaben, schwangere Frauen von der Feststellung der Schwangerschaft, der Berechnung des Geburtstermins sowie durch alle notwendigen Kontrolltermine und die Geburt zu begleiten.


[......]

Pränataldiagnostik

Zusätzlich zur normalen Schwangerenvorsorge im Rahmen des Mutter-Kind-Passes gibt es vorgeburtliche Untersuchungen, mit denen festgestellt werden soll, ob bestimmte Erkrankungen, Fehlbildungen oder Behinderungen beim ungeborenen Kind vorliegen oder nicht.


[......]

Risikoschwangerschaft

Die Betreuung von Risikoschwangerschaften stellt einen wichtigen Schwerpunkt dar. Ich verfüge über eine langjährige Erfahrung und eine hohe Expertise in diesem Bereich.


[......]

Geburt

Es ist mir wichtig, der werdenden Mutter eine Situation der Geborgenheit zu schaffen und als vertrauter Arzt das neue Leben willkommen zu heißen. Ich begleite Sie während der gesamten Geburt.


[......]

Verhütung

Verhuetung
Verhütung ungewollter schwangerschaften

Vermeidung von ungewollten Schwangerschaften ist ein selbstverständliches Thema in einer Beziehung.
Zeitweise stellt sich die Frage, ob nur die Frau oder vielleicht auch der Mann die Verantwortung dafür übernehmen soll.
Im Idealfall ist in einer Zweierbeziehung die Entscheidung für eine bestimmte Verhütungsmethode eine gemeinsame und berücksichtigt die jeweilige Lebenssituation, gesundheitliche Verfassung, Wünsche und Bedürfnisse beider.


[......]

❚ Verhütungsmethoden ❚

Pille
Pille

Die Pille enthält Hormone, die den weiblichen Geschlechtshormonen sehr ähnlich sind.
Ihre Wirkungsweise besteht darin, dass die Reifung der Eizelle und damit der monatliche Eisprung verhindert wird.

Hormonstaebchen
Hormonstäbchen/Implantat

Das Implantat ist ein 4cm langes und 2mm dünnes, weiches Kunststoffstäbchen.
Es enthält nur das Gelbkörperhormon (Gestagen), welches langsam freigegeben wird und den Eisprung für drei Jahre hemmt.

Verhuetungsring
Verhütungsring

Der Verhütungsring ist ein dünner, weicher Kunststoffring mit 54mm Außendurchmesser und 4mm Stärke, der die gleichen Hormone enthält, wie die Kombinationspille (Östrogen und Gestagen).
Die Hormone werden über die Scheide aufgenommen und verhindern so den monatlichen Eisprung.

Verhuetungsring 1
Anwendung Verhütungsring

Den biegsamen Ring führt die Frau selbst direkt in die Scheide ein (ähnlich wie einen Tampon).
Der Ring bleibt für einen Zeitraum von drei Wochen in der Scheide.

Hormonspirale
Hormonspirale

Die Hormonspirale ist ein elastischer T-förmiger Kunststoffträger, der von einem kleinen Hormonzylinder umgeben ist, von dem ständig eine geringe Menge eines Gestagens in die Gebärmutterhöhle abgegeben wird.
Dadurch kommt es zu einer Verdickung des Schleims im Gebärmutterhals, das Aufsteigen der Spermien wird behindert.
Das Wachstum der Gebärmutterschleimhaut wird unterdrückt, wodurch die Blutungsstärke verringert wird oder gänzliche aufhört.

Kupferspirale
Kupferspirale

Die Kupferspirale ist ein weiches, T-förmiges Stäbchen aus Kunststoff, das mit einem Kupferfaden umwickelt ist.
Sie wird während der Regelblutung in die Gebärmutter eingelegt und bleibt dann für 3-5 Jahre in der Gebärmutter liegen.
Durch das Kupfer, das ständig in kleinsten Mengen abgegeben wird, werden die Samenzellen auf dem Weg in die Eileiter in ihrer Fähigkeit zur Befruchtung gehemmt.

Verhuetungspflaster
Verhütungspflaster

Das Verhütungspflaster ist ein dünnes beigefarbenes bzw. transparentes Pflaster.
Es enthält die gleichen Hormone wie die Kombinationspille (Östrogen und Gestagen).
Das Pflaster verhindert den monatlichen Eisprung und damit eine Schwangerschaft.
Das Verhütungspflaster wird am ersten Tag der Regel auf die Haut geklebt und nach einer Woche gewechselt.
Drei Wochen hintereinander ..... dann 1 Woche Pause.

Dreimonatsspritze
Dreimonatsspritze

Die Dreimonatsspritze wird, je nach Präparat,┬áin die Muskulatur oder aber unter die Haut verabreicht.
Die Dreimonatsspritze enthält das Gelbkörperhormon (Gestagen) in hoher Dosis und hemmt den Eisprung über einen Zeitraum von drei Monaten (12 Wochen).

Krebsvorsorge
Vorsorgeuntersuchung

Die gynäkologische Vorsorgeuntersuchung ist eine wichtige Maßnahme, die auch bei völlig beschwerdefreien Frauen mindestens einmal jährlich durchgeführt werden sollte, um etwaige Veränderungen und Erkrankungen frühzeitig erkennen und behandeln zu können.


[......]

Vorsorgeuntersuchung Gebärmutterhalskrebs

Im Rahmen der gynäkologischen Untersuchung wird zur Früherkennung ein Cervixabstrich (PAP-Abstrich) entnommen. Es werden Zellen von der Gebärmutterhalsoberfläche und aus dem Gebärmutterhalskanal zur weiteren Untersuchung ans Labor geschickt.


[......]

Vorsorgeuntersuchung Brustkrebs

Die Krebsvorsorge im Bereich der Brust setzt sich aus zwei wichtigen Untersuchungen bzw. Maßnahmen zusammen, der Tastuntersuchung der Brust in der Ordination und der Selbstuntersuchung der Brust zu Hause.


[......]

hpv
HPV-Impfung

Die HPV-Impfung schützt vor dem Entstehen einem Großteil der HPV-bedingten Krebsformen und Genitalwarzen.


[......]

Beratung
Myom

Etwa 25 Prozent aller Frauen im reproduktionsfähigen Alter haben Myome. Bei einem Myom der Gebärmutter handelt es sich um einen gutartigen Tumor, der aus den glatten Zellen des Uterus entsteht. Die Größe von Myomen reicht von wenigen Millimetern bis zu mehreren Zentimetern.


[......]

hpv
Beratung

Gynäkologische Untersuchungen sind - besonders bei Schwangeren - meist sehr erfreuliche, aber auch angstbeladene Situationen. Aus diesem Grund ist es mir ein besonderes Anliegen, eine entspannte Atmosphäre zu schaffen und mir Zeit für Sie und Ihre Anliegen zu nehmen.


[......]

❚ Partnerlinks ❚

Privatpatient

Auch bei bestehender Schwangerschaft besteht die Möglichkeit eine Zusatzversicherung abzuschließen, die alle Kosten für Wahlärzte und Alternativmedizin, Schwangerschaft und Entbindung in einem Privatspital übernimmt - OHNE Wartezeit, OHNE Mehrkosten.
Wenden Sie sich vertrauensvoll an das Team von PRIVATpatient.
Einfach anrufen: (01) 358 05 66 0 oder informieren Sie sich online unter www.privatpatient.at. Sie erhalten bereits am nächsten Werktag ein individuelles, auf Ihre ganz speziellen Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.

Meine Anaesthesie

"meine anästhesie" agiert dort, wo Sie eine Anästhesieleistung brauchen. Vertrauen, Sicherheit und Kompetenz sind unser oberstes Ziel. Angst, Stress oder Schmerz während eines Eingriffes sollten heute der Vergangenheit angehören. Deshalb bietet Ihnen "meine anästhesie" auf Wunsch bei Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin des Vertrauens eine umfassende anästhesiologische Betreuung an. Dank fortschrittlichster Technologien und modernster Narkoseverfahren müssen kleinere Eingriffe heutzutage nicht mehr in einem Krankenhaus erfolgen.

Mit Hilfe von "meine anästhesie" können solche Eingriffe angst- und schmerzfrei in einer Ordination ambulant durchgeführt werden. Durch unsere langjährige Berufserfahrung und unser fundiertes Wissen wählen wir mit Ihnen gemeinsam das für Sie am besten geeignete Narkoseverfahren aus. Für ein optimales Behandlungsergebnis verwenden wir ausschließlich schnell und kurzwirksame Narkosemittel. Wir bieten Ihnen den höchstmöglichen Standard an Qualität und Sicherheit.

MedUniWien

Goldenes Kreuz

Klinik Doebling

Datenschutz  ❚  Impressum

Copyright © 2020 . All Rights Reserved . Univ. Prof. Dr. Rainer Lehner . Designed by STUDIO ROIKO


❚ START ❚